Nachbericht: Ethikkommission tagt zum zweiten Mal

Zweite Sitzung der Ethikkommission in Hannover; © Pflegekammer Niedersachsen

Die Ethikkommission der Pflegekammer Niedersachsen hat sich am 2. September 2019 in Hannover zur ihrer zweiten Sitzung getroffen. Unter Vorsitz von Herrn Schütze wurden innerhalb der Sitzung die ersten grundlegenden Aufgaben bearbeitet und erste inhaltliche Schwerpunkte besprochen. So konnte unter anderem die erste Geschäftsordnung der Ethikkommission der Pflegekammer Niedersachsen verabschiedet werden. Darüber hinaus fand im Anschluss an die Sitzung eine Klausurtagung  statt, in welcher die Mitglieder der Ethikkommission grundlegende Fragen der Arbeitsweise diskutiert und als Ergebnis mehrere Arbeitsgruppen gegründet haben. 

Die Pflegekammer Niedersachsen ist die bisher einzige Pflegekammer in Deutschland, die eine unabhängige Ethikkommission eingerichtet hat. Sie berät die Mitglieder der Pflegekammer Niedersachsen in berufsethischen Fragen und gibt Stellungnahmen in Form von Empfehlungen und Richtlinien ab. Bei Fragen von berufsübergreifender Bedeutung wirkt sie an der Arbeit weiterer Stellen mit.

Der Ausbau der Arbeit der Ethikkommission geht nun kontinuierlich weiter.

Zurück