Positionen, Berichte, Stellungnahmen //
Publikationen

Hier finden Sie veröffentlichte Berichte, Stellungnahmen und Positionen der Pflegekammer Niedersachsen. Alle Veröffentlichungen finden Sie in dem Nachrichten Archiv.

Pflegekammer veröffentlicht Tätigkeitsbericht für 2019/20

Die Pflegekammer Niedersachsen hat ihren Tätigkeitsbericht für die Jahre 2019/20 herausgegeben. Auf rund 60 Seiten gibt er einen Überblick über die Aktivitäten der berufsständischen Vertretung.

Weiterlesen …

Offener Brief an Sozialministerin Dr. Reimann

Aktuell ist das Pflegekammergesetz in Kraft: Die Pflegekammer Niedersachsen kommt ihren gesetzlichen Aufgaben auf dieser Grundlage nach. Nach der Ankündigung des Sozialministeriums, die Pflegekammer aufzulösen, herrscht öffentliches Unverständnis, dass die Pflegekammer Niedersachsen ihre Arbeit fortsetzt. In einem offenen Brief vom 23.11. fordert der Vorstand der Pflegekammer Niedersachsen die Niedersächsische Sozialministerin zu einer Klarstellung auf, dass die Pflegekammer weiterhin ihre gesetzlichen Rechte und Pflichten wahrnimmt. 

Weiterlesen …

Positionspapier zu den Regelungen im Pflegepersonalstärkungsgesetz (PpSG)

Im Januar 2019 ist das Pflegepersonalstärkungsgesetz in Kraft getreten. Es beinhaltet unterschiedliche Regelungen zur Stärkung der Pflege. Die Pflegekammer Niedersachsen hat dazu ein Positionspapier in Bezug auf die Pflegepersonaluntergrenzenverordnung (PpUGV), das Pflegepersonalbemessungsinstrument PPR 2.0 veröffentlicht.

Weiterlesen …

Pflege ist systemrelevant - nicht nur in Corona-Zeiten

Gemeinsame Stellungnahme: Als die WHO das Jahr 2020 zum Jahr der Pflegenden und Hebammen erklärt hat, konnte noch niemand die weltweite Corona-Pandemie und die hohe Relevanz der Pflege in diesem Kontext erahnen. Jetzt bietet sich die historische Chance, die elementaren Weichen ernsthaft und nachhaltig zu stellen, um die Profession Pflege zu stärken und unsere Gesundheitsversorgung zu sichern.

Weiterlesen …

Offener Brief: Corona-Prämie muss allen Pflegenden zugutekommen

Ein neuer Gesetzentwurf sieht vor, dass Beschäftigte in der Altenpflege eine gestaffelte Sonderzahlung (Corona-Prämie) von bis zu 1.500 Euro erhalten. Heute berät der Bundestag in einer ersten Lesung über die Prämie. In einem offenen Brief bemängelt die Bundespflegekammer, der die Pflegekammer Niedersachsen angehört, dass viele Pflegende, die Risikopatienten während der Corona-Pandemie versorgen, leer ausgehen. 

Weiterlesen …

Handlungsempfehlungen

COVID-19: Praktische Handlungsempfehlungen zur Prävention von sozialer Isolation pflegebedürftiger Menschen in stationären Langzeitpflegeeinrichtungen

Wie können Alten- und Pflegeheime trotz der aktuellen Besuchsverbote einer sozialen Isolation von pflegebedürftigen Menschen vorbeugen? Tipps und Hinweise zu Schutzmaßnahmen, zur Gestaltung der Tagesstruktur, zur Kontaktaufnahme mit Angehörigen sowie zu Freizeitaktivitäten der Bewohnerinnen und Bewohner finden Sie kompakt auf sechs Seiten.  

Weiterlesen …